Archiv der Kategorie: Kräutermischungen Erfahrungen & Test

High School Erfahrungsbericht

High School Räuchermischung – Eine besondere Freistunde

High School 3g Räuchermischung
High School 3g Räuchermischung

Die Kräutermischung ist noch ziemlich frisch auf dem Markt, Grund genug für uns diese einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Anbieter der High School 3g ist der deutsche Shop Rauchkutsche.de, hier ist sie für 22 EUR ab sofort bestellbar, der Shop stellt nach eigenen Angaben seine Räucherware in Deutschland zusammen und lässt diese auch im Labor prüfen um sicherzustellen das Qualität ebenso hoch bleiben wie auch das sich keine verbotenen Stoffe in den Waren vorkommen.

Das Design erinnert an die guten alten Schuljahre, und ist wirklich mal gelungen finden wir. Auf der Rückwärtigen Seite der wieder-verschließbaren Tüte finden sich die obligatorischen Hinweise zu den verwendeten Kräutern und den Cannabinoiden. Die Mischung selbst ist mittel-fein geschnitten und versprüht schon beim ersten öffnen der Verpackung einen angenehm aromatischen Duft im ganzen Raum. Das verräuchern  gelingt prima und die Kräuter der High School 3g verräuchern gradlinig wie ebenso beständig. Die Wirkung der Räuchermischung ist sehr angenehm, schleichend verdampfen die besonderen Aromen und machen die Umwelt sehr entspannt.

Was kann man erwarten?

Wir empfanden die verlaufende gute Stunde als äußerst gut, ein Produkt von hoher Qualität würden wir somit bestätigen. Es sei nahe gelegt das auch wenn man seine Lieblings Legal High hat es durchaus passend ist auch einfach mal was Neues auszuprobieren. Die Branche wird derzeit neu aufgerollt besonders in Bezug auf die Qualität und den Service, die Shops siedeln wieder in Deutschland an um den Kunden mehr Sicherheit und auch transparent zu bieten, und genau das sollte man unterstützen wie wir finden damit es weniger Endverbraucher gibt die ihr Geld an dubiose Räuchermischungs-Shops verlieren.

Preise & Sparangebote

Die Sorte High School erhaltet Ihr in der 3 Gramm Variante zum Preis von 22 EUR allerdings findet man ebenso Sparpakete wie eine 12 Gramm Variante mit a 3 Packs sowie eine Große Variante von  30 Gramm wo man 10 x High School erhält für 169 Euro was genau 16,90 je Räuchermischung entspricht und so ein tolles Angebot ist das man so nirgends findet.

 

Erfahrungen zu Jamaican Gold Extreme

Die Jamaican Gold Extreme Räuchermischung – Legal High Produkt im April

Jamacain Gold Extreme Kräutermischung bestellen
Jamacain Gold Extreme Kräutermischung bestellen

Aus gegebenen Anlass wird es Zeit sich einmal über die wohl nicht mehr sehr neue aber äußerst beliebte Jamaican Gold Extreme Legel High Mischung zu unterhalten. Woher wir nachvollziehen das sie besonders gut ankommt bei den Legalhigh Fans? Einfach mal den Google Keyword Manager benutzen, dort haben wir gesehen das mehr als 2000 Personen nach eben jener Mixtur suchen, das gab es bis heute nur bei der Mama aller Krätermischungen nämlich “Spice”. Diese wurde bekanntermaßen bedauerlicherweise aus bekannten Gründen im Jahr 2009 im heimischen LAnd untersagt.

Jamaican Gold Extreme Gestaltung

Das Aussehen der Tüte ist herzlich, eine Menge Leute tanzen in der abendlichen Sonne, wer nach dem qualmen der Jamaican Gold Mixtur noch Bock zu tanzen hat entzieht sich mir jedoch komplett 🙂 . Als Firmenlogo prangt nur die Benennung mit dem “3g” Zusatz vorn, auf der Abseite findet man die verarbeiteten Stoffe und die ewigen Wichtig – Achtung!.

Die Räuchermischung

Der Farbton ist althergebracht, ein ein klein bisschen grün bis grau. Die Kräuter der Jamaican Gold Extreme Probe bei mir fällt jedoch auf durch reichlich transparenter sowie klebriger Masse auf den Kräuterschnipseln. Was dies ist kennen wir wohl alle, künstliche Cannabinoide als “Ersatz” von THC das in seiner pflanzlichen Form in Weed vorkommt. Eben diese etwas klebrige Substanz sorgt für unsere so gewünschte Meditation, und die Räuchermischung der Jamaican Gold Extreme sind hierbei sehr gut eingesprüht aber dazu anschließend mehr. Die Jamaican Gold Mischung lässt sich Dank des Klebens ausgesprochen angenehm und sorgenlos zum Sportzigarette drehen.

Das Dufterlebniss – Goldig oder Extreme?

Wer eine leichte und frische Duftnote erwartet dürfte geknickt sein, das Fruchtige Aroma liegt zutiefst jedoch durchaus fruchtig in der Luft. Süß ist sie nur beim luft holen, denn ein kratzen oder zutzeln kann ich beim weiteren Selbstversuch auf keinen Fall feststellen. Der Duft der Jamaican Gold hält lange in der Wohnung an, und hat durchaus einen hochsommerlichen touch.

Der Jamaican – Rauchversuch

Dank einiger Kommentare auf unserem Internet-Tagebuch weiß ich an jener Stelle das ich Jamaican Gold Extreme vorsichtig zu dosieren habe. Also nahm ich für den 1ten Genuss gerade mal 0,2 Gramm der Räuchermischung mit einem lobenden unparfümierten Tabak. Den Joint zu errichten bedarf keine kunstfertigen Finger, da wie oben Beschrieben die Kräuter etwas pappen was meiner Erlebnis nach immer sehr hilfreich ist. Das Fruchtige Aroma steigt mir schon zur Nase obwohl die Räuchermischung noch keinen Funken gesehen hat, vermischt mit dem Tabak riecht es auch überhaupt nicht mehr so enorm nach Frucht.

Qualmen &  Genießen

Himmlisch, letztlich ist es soweit. Schon noch wenigen Min. merke ich die ersten großen Wirkungen der Jamaican Gold Kräutermischung, anfänglich wurde der Schädel warm und ich schien etwas High zu werden. Nach weiteren Minuten war mein Wohnzimmer im tiefen Dunst gehüllt, und einem tollen Dufterlebniss. Die Dröhnung hielt bei mir tolle 2 Stunden an, in dieser Zeitdauer war ich recht gut Gelöst und bewegungs- unfähig. Ein wenig Magendrücken muss ich hier als Nebenwirkung angeben, des Weiteren wie leichte Kopfschmerzen als ich wieder total bei mir war. An Potenz mangelt es dem Kräutermix in keinster Weise, es gibt zwar härtere aber die sind dann eher zu würzig meiner Erfahrung nach.

Meine Fazit

Nach meinem gelungenen Selbstversuch mit der Jamaican Gold Extreme Mischung kann ich die Popularität der Mischung besser interpretieren. Da nach Spice die Auswahl der Legalhighs zwar größer und umfangreicher geworden ist, gab es in Sachen Qualität andererseits oftmals Einbußen. So erfreut es mich das die 26 Euro für 3 g gut angelegt sind.

Hier gehts zum Legalhigh Shop

Blaze Erfahrungsbericht

Blaze Erfahrungsbericht
Blaze Erfahrungsbericht

Der Blaze Rauchtest

Gestern konnten Wir also doch den Beutel mit der Inschrift Blaze probieren, und eben keineswegs die frühen Varianten der Legel High Mischung sondern die Brandneue Mischung. Interessiert wurde die Tüte geöffnet. So eben mal noch zu den Fakten bevor wir zum abenteuerlichen Teil übergehen 😉

Der Verkaufspreis hier beim Headshop liegt bei stolzen 35,- ?, im Internet hingegen bei 25 ,- das gefällt dann doch besser.
Im Beutel befinden sich 3 G Inhalt recht klein geschnitten, auch kleine Buds waren im Innern was ich selbst einigermaßen geil
finde. Paar Äste, halten sich dagegen in Grenzen. Mir fiel auch direkt der mir wohlbekannte glitzernde Staub auf. Es ist doch ganz schön potent
überzogen mit dem Zeug. Auch die Innen Wände sind damit durchweg überzogen 🙂
Der Duft: Wer Bonzai und Jamaican Gold kennt, es duftet fast ganz so sondern mehr eine typische würzige Note.

So nun zum abenteuerlichen Teil. Wir verräucherten das mittlere feine Tütchen, dies geht gut von der Flosse da die Räuchermischung keineswegs sehr trocken ist. Die Auswirkung beginnt nach gefühlten 2 Min. und hielt fühlbar länger wie im Shop angegeben bei mir dabei habe ich gerade einmal 0,2 G verwendet. Richtig bei der Sache war ich erst wieder nach 2 Stunden.

Mein Schlusswort zu Blaze

Ich selbst hoffe das ich einigen bei der Urteilsfindung geholfen habe und möchte nochmals
in diesem Zusammenhang sagen, dass jene RM absolut nix für Anfänger ist!
Wer hier unrichtig dosiert, fährt Karussell, also Vorsicht und Hinweise zur Warnung achten. darum möchte ich nur erfahrene Spliffer anreden.
Zu erwerben gibt es wie oben schon angedeutet die Blaze Räuchermischung im World Wide Web für 25 Euro, mehr zur Blaze RM ebenso wie zusätzliche Daten seht ihr An dieser Stelle.

Pandora Kiss Erfahrungsbericht

Neuvorstellung – Pandora Kiss

 

Pandora Kiss Räuchermischung Erfahrungen
Pandora Kiss Räuchermischung Erfahrungen

Heute möchte ich euch Fans eine gute neue Räuchermischung mit dem Titel Pandora Kiss vorstellen, wer öfter mal auf unseren Weblog vorbeischaut wird die Aktion “erwerb 1 erhalte 2” schon gelesen haben wo wir schon jene RM Mischung vorweg vorstellten. Nun aber an das eingemachte, letzten Endes wollte auch ich wissen wie dieses Legal High Produkt so ist, bzw. wirkt darum nun mein Pandora Kiss Erfahrungsbericht.

Die Verpackung

Durch den Titel dachte ich selbst als die Warenprobe zu uns geschickt wurde das es sich um ein Abbild des Films “Avatar – Aufbruch nach Pandora” handelt, aber das Design wurde sehr futuristisch ausgesucht, in leuchtenden Grün zusammen mit schwarzen Pandora Kiss Slogan sieht es meiner Meinung nach geglückt aus.

Auf der Tüten Rückseite befinden sich die üblichen Warnhinweise zur Anwendung und auch der Dosierung der Kräuterextrakte die wie stets auch befolgt werden sollten ;-). Wie es bei jedem Qualitativen RM-Waren dieser Fasson es sich gehört ist die Zip-Tüte wieder-verschließbar, so kann man die Frische immer wieder aufs neue auf sich wirken lassen und hat in keinster Weise nur Staub trockene Kräuter nach einigen Tagen.

Die Zusammensetzung der Pandora Kiss Mixtur

Beim öffnen der Tüte erlebt man ein feines Dufterlebniss, dieser ist anders als bei anderen, die letzten Monate haben ja bekanntlich gezeigt das allerlei der Kräutermischungen inzwischen ziemlich ähnlich sind. Aber bei dieser Pandora Kiss Räuchermischung scheint dies gottlob mitnichten der Fall zu sein. Die Zusammensetzung die mit Cannbinoiden behandelt wurden um den beliebten “High-Einfluss” zu erhalten wurden sehr ansehnlich ausgewählt in der dominierenden Färbung von mittleren Grün, ähnlich wie Marihuana. Der Schnitt der Kräuter ist zum eindrehen und auch zum rauchen ordentlich. Die Kräuter sprechen beim entflammen sauber und auch schnell an ohne nach kurzer Dauer wieder die Puste zu verlieren.

Mein Erlebnis mit der Kräutermischung

Benutzt habe ich fürs erste circa ein halbes Gramm, bewusst das diese Mixtur wohl etwas stärker reinhaut. Vermengt mit einfachen besonders milden Drehtabak drehte ich eine einzigartige Tüte. Die Reaktion setzte sich nach 10-15 Min. ein, das Gefühl würde ich als wärmend im Schädel sowie entspannend im Körper beschreiben. Nach 20 Minuten sowie mehreren Zügen der Räuchermischung weiter war es Zeit für eine mittlere Auszeit da sich das entspannte Stimmunghoch nun auf mich perfekt gelegt hat und ich mich mitnichten mehr in Bewegung setzen wollte und konnte, Herr sei Dank lag ich schon halb auf dem Ruhemöbel.

Zu empfehlen ist es das man sich vorweg etwas zu Süppeln bereitstellt da man eine stark trockene Kehle bekommt. Der Geruch im Wohnraum ist sehr beschwerlich aber in keiner Weise blamabel, da Pandora Kiss ausgesprochen sehr fruchtig duftet. Die Reaktion im Stadium der völligen Entspannung lag bei mir ungefähr 1 Stunde, danach war ich einfach nur noch überaus gechillt. Die Gute Dosierung mit dem halben Gramm bestätigte sich.

Mein Fazit

Die Pandora Kiss Räuchermischung ist ein super Erzeugnis, auch wenn sie mitnichten die Umgebung der Legal High Produkte auf den Kopf stellen wird wie etwa die Ganja Style Kräutermischung die mit Hilfe von realen Marihuana hergestellt wurde, als erste Überhaupt. Aber die Pandora Kiss hat ohne wenn und aber bleibe recht meiner Meinung nach da es ein durch und durch gelungenes Fabrikat ist.
Eine tolle Promotionaktion zu der Räuchermischung haben wir auch, kaufe eine und erhalte 2 Tüten, wo das geht Hier in diesem Webshop:

 
468x60 A (german)

OMG Second Version Erfahrungen

Preis: 19,00€
Menge je Tüte: 2g
Preis/Leistung: 8/10
Geschmack: 9/10
Stärke: 8/10
Gesamt: 9,5/10

ShopOMG Second Verion bestellen

Die Verpackung:

omg_second_version_2g_frontOMG Second Version befindet sich in einer wieder-verschließbaren Tüte auf der das Abzeichen mittels Flügeln versehen wurde, darunter prangt der Schriftzug “Premium Incense”. Auf der Rückseite steht der altbekannte Songtext:
Only for sale to adults 18 and older. This Product is not for Human consumption.
This Product is not to be burned.
Neither the manufacturers nor the distibutors of this product take any responsibillity for abuse or misuse of the product.
Unten steht Großgedruckt “No Smoking” und “distributor” in einem weißen Feld.
any responsibillity for abuse or misuse of the product. Als Folge schenken wir diesen doch “ein kleines bisschen” Anerkennung.

Erstbericht zu OMG Second Version:

 

Als meiner-einer Terra öffnete kam mir ein bekömmlich süßer Geruch entgegen (ähnlich wie bei Buddhabar Gold)
Die Beschaffenheit ähnelt auch wieder Buddhabar Gold lediglich eventuell mit ein bissel mehr Kurzen Ästen dabei. Ich entnahm erst mal ungefähr 0,2 Gramm und zwirbelte es zu einem Stäbchen zusammen.
Ich entzündete die Räuchermischung und rauchte gut eine hälfte davon bis ich mich in diesem Fall entschied eine Auszeit einzulegen.
Die Wirkung setzte schon vergleichsweise prompt ein,ich schätze mal nach fünf Zügen oder sowas in dem Dreh.
Die Wirkung war sehr chillig ähnlich wie die Nexus Reihe,wobei ich keinesfalls denke das der selbe Wirkstoff enthalten ist.
ich setzte mich erst mal auf die Récamière,machte Laue Muse an und machte es mir gemütlich.
Aber die Couch war an dem Tag doch weit aus verlockender. Man muss hierbei sagen das OMG Second Version auf keinen Fall wirklich Couchdrückend ist, ich hätte auch raus gehen können und obendrein irgendwas machen können, aber ich hatte keine wirkliche Lust, war auch Kühl draußen.
Nach gut 1 Stunde neigte sich der Effekt und obendrein ich legte nach.

Mein Fazit:

OMG Second Version ist meiner Meinung nach echt ein chillges RM-Produkt
Keineswegs zu intensiv nicht zu schwach.
Der Geschmack ist auf jedenfall angenehm, Die Wirkdauer ist bei 40-60 Minuten ebenso in Ordnung
Ich denke ich werde Terra noch einmal ordern 🙂

Tribal Warrior Ultimate 3g (Blueberry) Erfahrungen

gesendet von: HerallerRinge

Guten Tag, Fans der Räuchermischungen,

Tribal Warrior Ultimate 3g (Blueberry)
Tribal Warrior Ultimate 3g (Blueberry)

dieser Tage bin ich mal wieder in der Laune euch mit einem Bericht von mir aus zu zu erheitern. Die Räuchermischung über die ich euch gegenwärtig etwas zum Besten geben möchte, gibt es seit etwa 7 Mon. zu erwerben. Bei der Kräutermischung über die ich in diesen Tagen mittteilen möchte handelt es sich um ein “Exklusiven Potpourri” mit dem Namen “Tribal Warrior Ultimate“! Zur Umhüllung: Der Beutel ist in einem schlichtem schwarz/Silber gehalten, auf der Front prangt der Titel Tribal Warrior Ultimat. Da ich die “Ultimate-Version” besitze, ist der Unterschied zu der Umhüllung die im Netz abgebildet ist die Bezeichnung: Im Web lautet die Bezeichnung “Tribal Warrior Ultimate”, bei mir “Tribal Tribal Warrior Ultimate”.

Auf der Rückseite befinden sich abermals die Anwende ebenso wie Gefahrenhinweise in Deutsch sowie in Deutsch. Die Tüte ist widerverschließbar, eben eine Zip-Sackerl. Nach dem Aufreißen bildet sich in meiner Nase ein außergewöhnlich süßlicher Duft der mich an tropikanische Früchte erinnert. Die Beschaffenheit dieser Legel High Mischung sehe ich als mehr grob ein, da schon ein paar Stängel darin zu finden waren.

Tribal Warrior Ultimate Test:

Zum Setting: Bei mir im Wohnzimmer, erneut einmal auf dem Récamière, Uhrzeit so etwa acht Uhr abends. Als erstes mache ich mir meine Räucherschale zu Recht (Müsste mal wieder gereinigt werden), zwei Mischungen gemacht die jeweils aus etwa 0,1g Kräutermischung und etwa die Hälfte davon noch mal mit Tabak, ab in die Schale damit und verräuchert, die erwartende Reaktion setzt etwa 2-3 Minuten später ein, da ich mich wieder nicht genug wahrnehmen kann, verräuchere ich die 2. Mixtur auch noch gleich hinterher. Die daraus resultierende Reaktion setzt dann etwa 5 Minuten danach ein, Als erstes muss selbst kapieren, das ich hätte evtl. warten sollen, den nun brauch ich Platz, denn ich muss mich mal ablegen.

Der Druck auf meinem Kopf ist hinreichend, so etwa 10 Minuten später ist auch schon wieder das schlimmste herum, ich kann gehen, sprechen ist auch denkbar und auf irgendeine Weise fühle ich mich jetzt auch noch so als ob ich jetzt irgendetwas tun müsste, nach weiteren 20 Minuten durch die Bude laufen und nach Arbeit suchen (blöderweise nix gefunden, oder finden wollen?) , stelle ich fest das der bisher mich fesselnde Duft am Abnehmen ist, weitere 15 Min. später war ich wieder bereit für die nächste Tribal Warrior Ultimate anzufeuern.

Schlussfolgerung:

Bei Tribal Warrior Ultimate handelt es sich um eine Mischung, die Am Beginn zwar beträchtlich stark, danach aber meiner Meinung nach zu schnell abklingt. Der Geruch ist allen zu empfehlen, außer den ziemlich harten Kerlen, da er nach 10-15 Minuten wieder so wahrhaftig macht, das leichtere Arbeiten doch schon wieder von der Pranke gehen könnten.

Zu kaufen ist die Brandneue Legal High Mischung hier –> Geile Räuchermischungen online kaufen!

Erfahrungen & Tests

In der Kategorie „Kräutermischungen“ findest Du alle Testberichte zu den verschiedensten und vor allem neusten Kräutermischungen.

Wir sind sehr darum bemüht, immer die neusten Mischungen schnellstmöglich zu testen und euch dann einen Erfahrungsbericht vorzustellen, sodass ihr eine optimale Kaufentscheidung treffen könnt. Bei einer Kräutermischung handelt es sich übrigens um jegliche Produkte, die aus Kräutern bestehen und in der Regel als Cannabis-Alternative genutzt werden.

Geile Räuchermischungen online kaufen!

Die bekannteste Mischung, wodurch Legal-Highs im gesamten erst in Deutschland bekannt wurden, war übrigens Spice. Diese wurde jedoch bereits vor Jahren aufgrund der darin enthaltenden Cannabinoide per Eilverfahren der Politik verboten. Auch viele der heutigen Kräutermischungen sind noch mit Cannabinoiden versetzt, dabei handelt es sich jedoch ausschließlich um in Deutschland legale, wodurch auch die Kräutermischungen legal sind.

Qatna mystic Erfahrungsbericht – von Below

Hallo Leser von legalhighs-info.com!

Ich veröffentliche heute meinen ersten Bericht in diesem Blog, es werden jedoch mit großer Sicherheit weitere folgen. Ein paar Infos zu mir: Ich bin 28 Jahre alt und habe schon diverse RMs getestet. Die hier nun vorgestellte Qatna mystic Räuchermischung hatte ich gestern zum ersten mal probiert und da diese hier noch nicht vertreten war, der Testbericht :).

Noch ein paar Infos zum Legal High: Mit einem Preis von etwa 20 Euro pro Päckchen ist es ein normaler Preis. In der nicht Zipper-Verpackung befinden sich 2g. Der Hersteller ist der selbe wie der von der Lava RM, falls ihr die kennt.

Qatna Räuchermischung: Mein Erfahrungsbericht

Ich begann gestern frühen Abend mit der Verräucherung. Ich habe mit ein Stäbchen mit ungefähr 0,2g gebastelt und mich an den PC gesetzt. Ich wollte mir währenddessen ein quatna räuchermischungpaar Fun-Videos (nette Freizeitbeschäftigung :)) anschauen. Die Mischung konnte man sehr gut machen, da die Qatna Kräutermischung sehr fein war. Bereits während des räucherns habe ich eine starke Wirkung bemerkt. Ich habe es richtig gefühlt, wie ein Chill-Faktor auftrat und ich gute Laune bekam. Schnell wurde mir bewusst, dass das anschauen von lustigen Clips genau das richtige war => Ich konnte vor lachen nicht mehr! Als das Räucherstäbchen leer war, war die Wirkung bereits im vollen Gange. Diese hielt schätzungsweise auch über eine Stunde an. Am Ende war es gar noch so, dass ich alles an Süßkram und Chips herbei holte um diese zu essen.

Mein Fazit: Die Mischung ist der absolute Hammer! Ich habe selten eine so gut wirkende (Fun-Faktor!) Kräutermischung erlebt. Qatna mystic ist definitiv zu empfehlen! Sie ist mit der Lava Räuchermischung gut zu vergleichen, auch wenn Qatna noch etwas potenter ist.  Bin ich froh, dass in dem Päckchen noch einiges drin ist 🙂

Besten Gruß, Euer Below! Und: Gerne beantworte ich Fragen in den Kommentaren. ich hoffe, ich habe nichts an wichtiger Informationen vergessen. Man ließt sich!

 
Banner728x90

Brazil Gold Erfahrungsbericht – von Karabell!

Die letzte von mir getestete und vorgestellte Räuchermischung war ja die Vegas 2g Mischung. Vorgestern hatte ich das VERGNÜGEN(!!) die Brazil Gold Kräutermischung zu testen. Bei der Verpackung handelt es sich um einen Zip-Beutel, die Mischung wird in 3g Päckchen angeboten und kostet zwischen 23 und 27 EUR, je nach Menge.

Brazil Gold Räuchermischung: Der Test

Der Test war am Dienstag Abend und ich habe mir wie immer ein Räucherstäbchen gebastelt. Darin enthalten: 0,3g der feinsten Kräuter von Brazil Gold sowie etwas Verbrennungshilfe. Ich saß am Computer und habe begonnen, zu verräuchern. Ich war richtig baff: Die Wirkung setzte bereits kurz nach der Entzündung ein und hat sich zu einem genialen High gereicht. Die steigerte sich noch weiter, sodass ich bei der Hälfte Brazil Gold eine kurze Pause einlegte und mich vor die Glotze gesetzt habe. Bei weiterräuchern ging es noch etwas nach oben bis etwa 3 Minuten nach dem letzten Zug die Hauptwirkung eintraf und diese war richtig klasse. Kurz beschrieben: Es ist sehr, sehr nah an einem guten Original! Ich hatte die Hauptwirkung knapp eine Stunde und insgesamt fast 120 Minuten. Daraufhin habe ich mir gar noch ein Räuchertütchen mit einer geringeren Menge gebastelt und das High war erneut richtig super. Je nach Menge kann man das High deutlich steigern beziehungsweise drosseln, sodass man es zum reinen chillen auf der Couch gebrauchen kann, aber auch um bspw. PC zu zocken!

Mein Fazit

Es war ja nicht das erste mal das ich die Mischung probierte, nur dieses mal habe ich mir noch ein paar Notizen für diesen Test gemacht. Sie gehört zur Zeit definitiv zu meinen Favoriten, da ich die Dosierung richtig super finde. Ich würde jedoch sagen, dass sie nichts für Beginner ist. Und: Fang mit einer geringen Menge an!

Habt ihr auch schon Erfahrungen mit Brazil Gold gemacht? Freue mich! Karabell!
Banner728x90

After Dark Erfahrungsbericht – von $Bamm$

Hallöchen High-haber von Legal Highs!

Nun habe auch ich das Vergnügen, meinen ersten Erfahrungsbericht auf LegalHighs-Info veröffentlichen zu können. Erstmal ein paar Infos zu mir: Ich habe Räuchermischungen bereits damals zu den Zeiten von Spice, Sence und Smoke eben diese gesmoked. Hatte jedoch nun eine lange Pause von mehr als einem Jahr, mich jedoch vor kurzem wieder dazu entschlossen das ganze mal zu testen. Vor kurzem hatte ich bereits mit einem Kumpel zusammen eine getestet, doch leider weiß ich nicht mehr welche das war. Er hatte auch nur noch sehr wenig und ich hatte kaum etwas gemerkt. Nun gut: Am WE habe ich dann die After Dark probiert. After Dark Räuchermischung

Dazu auch erstmal ein paar Infos: Die Mischung wird in 2g Päckchen angeboten und mit “New Mystic Herbal Incense” beworben. Mit 10 Euro ist sie etwas teurer als andere Mischungen. Und ja, die Verpackung des Legal Highs seht ihr ja selbst auf dem Bild 😉

After Dark Räuchermischung: Der Test

Ich muss zugeben, dass ich mir zu Beginn einige Gedanken gemacht habe. Auch, ob ich diese in einem Glas oder einem Räucherstäbchen verräuchere. Ich habe mich dann doch erstmal für das Stäbchen entschieden. Auch war ich mir unsicher, wie viel ich davon nehmen soll. Damit ich einen guten Testbericht schreiben kann, habe ich mich für relativ viel – zwischen 0,3 und 0,5 Gramm (so 1/5 des Päckchens) – After Dark entschieden. Dies habe ich dann also gemischt und verräuchert. Ich gebe zu: Die Menge war wahrscheinlich ein Fehler! Das Ding war noch nicht mal ganz fertig, dann habe ich es erstmal ausgemacht. Das Zeug hat richtig geballert! Ich saß zunächst noch am PC und habe mich dann ohne Umwege auf mein Sofa gelegt. Es dauerte sicherlich 10 Minuten, bis ich dann den TV angemacht habe, davor war es mir einfach zu anstrengend. Ich bin dann auch irgendwann eingeschlafen und mitten in der Nacht auf dem Sofa aufgewacht…

Mein Vorab-Fazit: Das Zeug ist echt krass, dass es einem schon ein wenig Angst macht. Man sollte es keinesfalls Nachmittags bzw. wenn man noch etwas vor hat verräuchert. Ich habe es extra Vorab-Fazit genannt, da ich es die Tage mal mit deutlich weniger probieren möchte und hoffe, dass mein Artikel dann hier überarbeitet wird 🙂

Hat irgendjemand auch so heftige Erfahrungen mit dem After Dark Legal High gemacht? Wäre sehr interessant! $Bamm$ (= den Namen habe ich übrigens aufgrund dieser Mischung gewählt ;))